Wie macht man Şöbiyet?

Wer kann dem weichen Konsistenzgeschmack im Teig widerstehen, der in amulettförmig bedeckt und dünn geöffnet ist? Der Baklavateig, der 10 Mal hintereinander platziert wird, wird quadratisch geschnitten. Erdnuss- und Grießcreme werden auf die quadratischen Puffs gelegt, aber direkt in der Mitte. Die Chips, die zum entgegengesetzten Ende kombiniert werden, werden dreieckig in das Fach gelegt. Nachdem das Tablett gefettet ist, wird es dem Ofen gegeben, ohne zu warten. Nach 30 Minuten Backen in einem 170-Grad-Ofen wird überschüssiges Öl gefiltert und heißes Sorbet zugegeben. Das weitere Wunder ist Sahne sowie Urfa schlichte Butter und Antep innere Pistazien, die die Şöbiyet besonders machen.

Veröffentlicht in GenelVerschlagwortet mit allgemein
Kontaktieren Sie un
Hallo Herr und Damen, wie kann ich Ihnen helfen ?
Powered by